Skip to main content

Projekte und Aktionen


Der Schülerrat überreicht einen Scheck über 4565 Euro an das Kinderheim Kleine Strolche

Scheckübergabe vom Sponsorenlauf

Kinderheim Kleine Strolche erhält von der Grundschule Mariensee 4565 Euro

 

Am Dienstag, 28.5.24 ist der Schülerrat zusammen mit Anne Reinke, Lehrerin und Mitglied der Kinderrechtearbeitsgruppe, Simone Neugebauer, Leitung des Schülerrates und der Rektorin Claudia Schneider zum Kinderheim Kleine Strolche gefahren, um den Erlös des Sponsorenlaufes zu überbringen. Zunächst durften die Kinder sich die Therapieräume des Kinderheims ansehen und die Leitung Frau Sonja Risse hat das Kinderheim vorgestellt. Die Kinder stellten viele Fragen und freuten sich besonders über die liebevoll hergerichteten Räume und die Therapiepferde. „Ich würde gerne hier wohnen und auch doch lieber nicht!“, fasste die Schülerin Sofie es zusammen, denn die Kinder erleben im Kinderheim eine sichere und liebevolle Zeit, haben aber schwerwiegende Gründe, um dort zu sein. Der Schülerrat überreichte schließlich einen großen Scheck in Höhe von 4565 Euro. Frau Risse staunte nicht schlecht, dass etwa 100 Schulkinder eine so große Summe erlaufen hatten und bedankte sich ganz herzlich im Namen des gesamten Teams. Das Geld der Spende soll in die Erweiterung und den Erhalt der Therapieformen fließen, denn die Reittherapie und die psychologischen Angebote müssen zusätzlich finanziert werden.

Zum Abschied gab es für die Kinder ein kleines Pixibuch „Iryna muss in ein fremdes Land“, einen Button und ein tolles Bild vom kleinen Ritter. Das Highlight war der kleine Plüschritter, der nun die Krankenecke der Schule bewohnt.

 




Stadtlauf am 2. Juni 2024 -Wir sind dabei!!!!

Die Vorbereitungen für den Stadtlauf 2024 sind im vollen Gange. Wir verteidigen unseren Pokal!!!

2. Juni 2024


Schnuppertag am Donnerstag, 24.Mai 2024 - Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Erstklässler:innen!



6.-8.  Mai 2024 Zirkusprojekt


Save the Date: 8. Mai 18 Uhr Zirkusaufführung!!!!


23. Mai 20024

Großer Sponsorenlauf der Grundschule Mariensee!

Die Läufer*innen laufen insgesamt 740,6 km, also 2116 Runden!

Wir danken dem Förderverein herzlich für den tollen Snack und allen Helfern! 




Februar 2024

Wir starten in das neue Schulhalbjahr! Diese Woche haben wir besuch von dem Zahnprophylaxe-Team der Region Hannover!

Nächsten Montag ist bei uns Kinderfasching!






Wanderausstellung Kinderrechte vom 15.01. - 19.01 in der Grundschule Mariensee

Ein Projekt von Vertreter*innen des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt 

"Immer mehr Kommunen sensibilisieren die Kinderrechte im öffentlichen Raum. In Garbsen wurden jüngst Stromkästen mit Aussagen über Kinderrechte mit Graffiti besprüht. Durch die Wedemark und Wunstorf verläuft die Straße der Kinderrechte. In Neustadt haben die Grundschulen 2021 ebenfalls die Straße der Kinderrechte mit dem Kunstwerk „Kinder sind unschlagbar“ erweitert. 

 

Vor zwei Jahren wurde dies nur möglich, weil sehr viele Akteur*innen gut zusammengewirkt haben. 

Die Initiator*innen der Malaktion bewarben sich erfolgreich beim „Kinder haben Rechte-Preis“ des Niedersächsischen Kinderschutzbundes und dem Sozialministerium. Mit dem Preis bekamen wir das Vorrecht, die Ausstellung kostenlos nach Neustadt zu holen. 

Die Ausstellung besteht aus drei Podesten mit 14 Figurinen aus Pappe, auf denen Aussagen über Kinderrechte von Kindern der Peter-Ustinov-Schule Hannover abgebildet sind. Die Ausstellung benötigt eine Vorbereitung im Unterricht. Hierzu soll der bereits bekannte unten ersichtliche Unterrichtsentwurf (erarbeitet und zusammengestellt durch Beate Peters) durch ein Kartenspiel, Poster und weiteres Material in verschiedenen Sprachen ergänzt werden. 

Die Sozialarbeiterinnen der Grundschulen sind thematisch involviert und können nach Absprache zur Vorbereitung hinzugezogen werden. " Quelle:  Runder Tisch gegen häusliche Gewalt, Basistext. 


-------------

Wir suchen zu 1.2.2024 Verstärkung im Team! Wir suchen dich als pädagogische Mitarbeiter:in!

Wenn du gerne mit Kindern spielst, bastelst und dich beschäftigst, wenn du gerne dein Herzblut für eine tolle Gemeinschaft mit netten Kolleg:innen einbringen möchtest, dann bist du hier genau richtig und herzlich willkommen!


----------

Wichtel Björn ist in der Grundschule Mariensee eingezogen. 

Die Adventsbasteltage sind gerade vorbei:

Herr Zander führt einen Tischtennis-Workshop bei uns durch, wir drücken unseren teilnehmenden Kindern die Daumen für die Meisterschaft!


Die diesjährige Einschulung verlief wunderbar bei bestem Sommerwetter. Wir begrüßen unsere neuen Schulkinder und bitten alle, die im Nahbereich des Schulgeländes mit dem Auto unterwegs sind, besonders vorsichtig zu fahren.

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler:innen herzlich!



Für das Schuljahr 2023/24 sind wir wieder beim Projekt "Schulobst" dabei :)


3.  Juli Schulausflug zum Waldbad Wulfelade


Zertifizierung unserer Schule zur "Unicef Kinderrechtsschule" am 6.6.23

Wir haben den Pokal der Stadtmeisterschaft geholt!!!!

Unser Förderverein macht eine tolle Arbeit!!!!


15. Mai: Fahrradkontrolle für alle

18.+19. Mai unterrichtsfrei

29.+30. Mai unterrichtsfrei

31. Mai-2. Juni Fahrradparcours

4. Juni 2023 Stadtlauf

6. Juni Zertifizierungsfeier zur Unicef Kinderrechteschule

16. Juni Chemie- AG Gymnasium Kooperation

21. Juni Fahrradprüfung

22. Juni Lesung Stadtbücherei "Kuh Lieselotte" A. Steffensmeier

27. Juni Waldbühne Otternhagen

3. Juni Waldbadtag

4. Juli Eisessen bei Vito

5. Juli Verabschiedungen und Zeugnisvergabe, Unterrichtsende 10.45 Uhr





Leitbild der Schule

Für uns als Team der Grundschule Mariensee ist jeder Mensch wertvoll und wird in seiner Persönlichkeit wertgeschätzt und gestärkt. 

Wir eröffnen Kindern Raum zur Selbständigkeit, zum eigenverantwortlichen Handeln und zur Entfaltung individueller Potentiale. Unterschiede betrachten wir als Bereicherung der Vielfalt. 

Durch gemeinsames Lernen und gemeinsame Erlebnisse lernen die Kinder sich selbst und die anderen besser kennen. Sie erleben ein gemeinschaftsförderndes und respektvolles Miteinander. 

Unsere Schüler:innen erhalten ein ganzheitliches Lernangebot zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten und zur Entwicklung ihrer Fertigkeiten.  Durch positive Erfahrungen und körperliche Bewegung in und mit der Natur ermöglichen wir einen nachhaltigen Lernerfolg. Die Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Phänomenen fördert die Neugier, Denk- und Lernfreude der Kinder. 

Gesunde Ernährung und vielseitige sportliche Betätigung dienen der Gesunderhaltung und sind damit Grundlage für ein erfolgreiches Lernen. 

Wir schaffen eine annehmende, vertrauensvolle und motivierende Atmosphäre, die den Kindern eine stärkende Grundlage für die Zukunft bietet. Unsere Schule stärkt die Persönlichkeit und das Selbstwertgefühl der Kinder durch die Berücksichtigung der Kinderrechte, indem die Vielfalt der Menschen, die Mitbestimmung und das Recht auf die eigene Unversehrtheit im Fokus steht.

Stand 9/2022